Ich habe mich entschieden, meine Anlage in Spur N zu bauen,
das hat den Vorteil, dass ich die vorhandene Fläche optimal ausnutzen kann und dass
bei dieser Spur vieles genormt ist. So kann man Produkte von verschiedenen Herstellern
untereinander mischen.
Des Weiteren habe ich mich für das Selectrix Digital System entschieden.
Es ist ein ausgereiftes System, welches von mehreren Herstellern unterstützt wird.
Meine Zentrale ist die CC2000 von Trix die mit dem Chip von MTTM auf SX1, SX2 und DCC Upgedatet wurde.

sowie die FCC von Doehler &Haass .
Des Weiteren benutze ich zwei Booster von Peter Engelmann die auch einen Kurzschluss Akkustich melden.
Als Handregler verwende ich den HS112 von Peter Engelmann der auch auf SX1, SX2 und DCC upgedatet wurde.
Weiterhin benutze ich auch die Kehrschleifenmodule , Funktionsdecoder , Belegtmelder und Encoder

von Herrn Engelmann, da sie im Preis-Leistungsverhältnis sehr gut sind.
Die Anlage entsteht in Modulbautechnik.
 

Vielen Dank für Ihren Besuch auf meiner Homepage.
Wenn Sie Anregungen, Kritik oder Fragen haben,
schicken Sie mir doch eine e-Mail